Sardinia Lovers - lucidilamuntagna@sardinialovers.com Tel. +39 070 8943272/070 8940124

Porto Cervo


Porto Cervo ist das wichtigste Zentrum der Costa Smeralda: die Schönheit der Natur und des Meeres kombiniert mit dem Charme und dem Luxus der Villen, den diversen Lokale und Yachten im Hafen machen dieses touristische Dorf zum begehrtesten Reiseziel der italienischen und internationalen Jet-Set Szene. Unzählige Veranstaltungen und Festivals finden alljährlich zwischen der berühmten Piazzetta von Porto Cervo sowie seiner unmittelbaren Umgebung statt.

> Schauen Sie sich weitere Bilder

Die touristische Ortschaft ist Teil der Gemeinde Arzachena, in der Provinz Olbia-Tempio im Norden Sardiniens. Historische und geographische gesehen wird diese Region als die Gallura bezeichnet. Der arabische Prinz Karim Aga Khan kam hier zufällig in den frühen 60er Jahren vorbei und verliebte sich sofort in diesen Orten, sein enormes Potenzial sofort erkennend. In kürzester Zeit kaufte er das Land für ein paar Lire von den Hirten der Gegend ab und begann Villen und Hotels zu errichten. Von der Gallura Region aus begann also Tourismusindustrie, die sich heute auf die ganze Insel ausgebreitet hat.

Zum Glamour und Charme Porto Cervo kommen das immense Naturerbe, der eno-gastronomische Reichtum und die Kultur Sardiniens hinzu. So sollte man sich keinesfalls einen Besuch der archäologischen Stätte von Arzachena entgehen lassen: hier befinden sich ausgezeichnete Beispiele antiker Überreste der Urzivilisation Sardiniens, die La Prisgiona Nuraghe und die Riesen-Gräber von Coddu Vecchiu. Es folgt die Möglichkeit zahlreicher fantastischer Ausflüge aufs Meer (um das Archipel von La Maddalena, die Inseln Tavolara und Korsika zu entdecken), aber auch ins Landesinnere – von den kleinen Dörfern bis hin zu den Wäldern der Barbagia Region